Stempel

background-1209461_640(Pixabay)

Also wenn ich etwas partout nicht leiden kann, dann Menschen die einem ständig ihre Meinung und Ansichten aufdrücken möchten. Die so missionarisch daher kommen, dass mein Kopf anfängt unwillkürlich zu wackeln. Sie möchten am Liebsten überall ihren Stempel hinterlassen.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

aspettative

dog-658206_640
(pixabay)

Erwartungen können ganz schön anstrengend sein – oder? In unserem Kopf entsteht ein klares Bild, wie etwas sein soll.  Für meine Gefühlswelt sehr anstrengend, wenn genau das eben nicht oder anders eintrifft.

Weiterlesen

La boum – die Fete

live-concert-388160_640
(pixabay)

geschrieben von meiner Tochter Matilda (10 Jahre)

„La boum“ – ist ein Film. Der Film ist eine Fete. Es geht um ein junges Mädchen. Sie heißt Vic (Sophie Marceau). Am Anfang kommt sie auf eine neue Schule und lernt Pénélope kennen. Die Schwester von Pénélope heißt Samantha. Samantha und Pénélope sind wie ich und meine Schwester :-)…Vic verliebt sich immer wieder neu aber richtig verliebt sie sich in Mathieu. Die Eltern von Vic haben immer wieder Probleme aber es läuft immer wieder gut. Die Urgroßoma von Vic heißt Poupette und ist die coolste Oma die es gibt.
Sie hilft ihr immer aus der Patsche. Vic bekommt später einen Bruder, um den sie sich kümmert.

Ich habe euch jetzt ein bisschen darüber erzählt. Ich hoffe, dass es euch gefällt. Vielleicht schaut ihr irgendwann auch La boum oder ihr kennt bereits die Fete. Ich bin begeistert :-)

hier der Trailer aus Youtube:

Rollenfindung

man-1079245_640

Wo stehen wir heute – Mann / Frau? Wie steht es mit der Emanzipation? Ich hatte gestern einen interessanten Austausch mit Alice. An dieser Stelle; du kannst gerne deinen Beitrag in der Kommentarfunktion einfügen. Wenn du das möchtest. Das überlasse ich dir.

Weiterlesen

Feiern

 

concert-2527495_640
(Image by Pixabay)

Wir Italiener feiern sehr gerne. Wir lieben unsere Volkstänze. Wenn auf einer italienischen, calabresischen Feier die Tarantella gespielt wird, dann reißt es die Menschen von den Stühlen, groß und klein, jung und alt, wir tanzen alle und alle zusammmen.

hier eine Tarantella aus Youtube: (mit Eindrücken aus dem wunderschönen Kalabrien)

 

Unsere italienischen Feste sind in unserem Freundeskreis sehr beliebt. Wir essen, trinken und tanzen bis zum Morgengrauen. Eine sehr fröhliche und ausgelassene Stimmung ist spürbar und genau das mögen wir so sehr am Feiern. In diesen Stunden zählt nur diese Stimmung…vorallem meine Schwester Caterina sorgt für den richtigen Sound. Sie hat ein Händchen für Musik und was für ein Händchen…sie kann die Leute mit ihrer Musik mitreißen und sie hat das Gespür zum richtigen Moment, den richtigen Song aufzulegen.

Wir tanzen und tanzen bis unsere Füße brennen. Dann wird barfuß weitergetanzt…diese Momente im Leben sind so kostbar. Wir fühlen uns leicht und unbeschwert. Ein Rausch – ohne die Einnahme von Chemie, sagen wir mal das ein oder andere Gläschen Wein ist mit dabei ;-)…

Wir feiern das Leben oder das Leben feiert uns.

aus Youtube: der Lieblingssong meiner Schwester, Night Fever

 

Wir können natürlich tanzen wie John Travolta ;-)….