Passion

Sommer Lissabon 2019

In der Liebe gibt es keine Grenzen. Wenn ich jemanden liebe, dann ganz. Eine unglaublich starke körperliche und geistige Anziehungskraft lenkt meinen Körper. Die Liebe kann uns sogar benommen machen. Wir produzieren Hormone, die unseren Verstand außer Kraft setzen.

Ein wahnsinniges Gefühl, Achterbahn fahren ist nichts dagegen. Natürlich würden wir wollen, dass so ein Gefühl niemals endet, es macht uns glücklich und lebendig aber es trügt auch manchmal unsere Sinne. Ich habe dieses Gefühlschaos in jungen Jahren kaum ausgehalten, ich wusste gar nicht wohin mit mir. Heute weiß ich es natürlich besser und kann es in vollen Maßen genießen; das Rauschen der Sinne was sich nach einiger Zeit zu einer wunderschönen Brise entwickelt. Eine Liebesbeziehung ist mitunter das schönste Geschenk, dass wir als Lebewesen erfahren können.

Ich habe einen wundervollen Partner, wir sind schon länger zusammen. Genau diese Emotionen haben unsere Liebe begleitet von stürmisch, intensiv bis ruhig und besonnen. Es gibt Momente, in denen wir das stürmische wieder aufleben lassen können. Wir leben einfach das ,was die Liebe mit uns macht. Solange das Brennen in unseren Augen nicht erlischt – solange lebt unsere Liebe.

Amore

Ich liebe Dich…

für das was Du mal warst

für das was Du bist

für das was Du sein wirst…

„Echte Liebesgeschichten gehen nie zu Ende.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)