Anzeige

Also die Modeindustrie scheut vor nichts zurück. Gestern habe ich folgende Anzeige gelesen:

„Casual Styles“

Loungewear und stilvolle Homeoffice Looks

Ich finde das so abstrus und blasiert – mal ganz ehrlich, wir findet ihr das? „Stilvolle Homeoffice Looks“…ich halte nichts mehr aus, wenn wir sonst keine Sorgen haben, ist ja alles in Ordnung.

19 Gedanken zu “Anzeige

      • Ich versteh dich schon, aber wir Männer ticken da vielleicht ein bisschen anders. Ich ziehe mich im Homeoffice gar nicht anders an als im Büro. Ich habe halt das Glück, dass ich kaum Kundenkontakt habe. Der einzige Unterschied ist, wenn ich ein Meeting habe und dazu im Homeoffice einen Anzug tragen würde, käme ich mir irgendwie lächerlich vor.

        Gefällt 2 Personen

      • Das wird wohl so sein. Ich fahre zur Zeit nur noch einmal die Woche ins Büro und ich sehe dann schon ganz anders aus, als Zuhause. Im Homeoffice trage ich bequeme Kleidung und bin nicht geschminkt, selbst wenn wir eine Viko haben, trage ich ein bisschen Lippenstift auf, das war’s. Es wird wohl noch ein bisschen dauern bis ich wieder meine schönen Kleider für die Welt da draußen anziehen kann.

        Gefällt 1 Person

      • Wir Männer habens gut, wir wurden im Paradies bevorteiligt, so dass wir wir zwar Hahnenkämpfe machen, aber die Hühner müssen sich schmücken um von den Hähnen beachtet zu werden. Das soll jetzt kein Machospruch sein, sondern zeigen, dass ich Verständnis für die schlimme Situation habe, die Frauen in unserem patriarchalischen Weltbild haben.

        Gefällt 1 Person

      • Die „Hühner“ schmücken sich nicht nur um beachtet zu werden (das ist zu einseitig gedacht ;-) sie schmücken sich, weil sie einfach schön aussehen möchten, Männer tun das übrigens auch ;-)…ich finde die Situation von Frauen gar nicht so desaströs…es hat sich schon so vieles geändert.

        Gefällt mir

  1. Haha, war ein guter Versuch, greift aber nicht.
    Ich finde es ehrlich gesagt legitim, so werben zu wollen. In der Hoffnung, es würde vielleicht den Zeitgeist treffen. Aber natürlich ist es Blödsinn und geht am Kunden vorbei, da hat irgendwer nicht richtig nachgedacht, wollte verzweifelt werben / verkaufen. Bei den ganzen Einschränkungs-Zuständen, in denen wir leben, interessiert sicher als letztes, ob jemand im Home-Office auch noch nen guten Style an Kleidung trägt.
    Aber vielleicht wirkt es auf mich deswegen nicht so krass, weil ich nicht ans Home-Office gebunden bin. Ich gehe immer noch genauso raus zur Arbeit und ziehe immer noch die gleiche Kleidung an, meist nicht arg chic, weil der Job dafür nun mal nicht geeignet ist.
    Als wochenlage Home-Officerin würde ich sicher ganz anders drauf reagieren. Insofern verstehe ich dein Gefühl dazu. Das einfach zeigt: Es reicht langsam. Es braucht Bewegung im Alltag!
    Ich drücke die Daumen, dass das bald der Fall sein kann!!

    Gefällt 1 Person

    • Das ganze Leben kann sich eben nicht @home abspielen…ich verstehe den Versuch aber der ging in der Tat, zumindest bei mir, völlig daneben. Ich ziehe mich trotzallem hübsch an, weil ich mich in einem wunderschönen Kleid sofort besser fühle :-)

      Gefällt 1 Person

      • Zweifellos!

        Hauptsache wir tun das, womit wir uns wohl und in innerer Übereinstimmung fühlen, damit es uns so geht, wie nur irgend möglich. Dazu darf ein hübsches Kleid gehören, auch wenn es „nur“ im Home-Office ist und allerlei anderes, das uns ein gutes Gefühl gibt. Weiter so 😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s