Do or do not – there is no try

yoda-922520_640

(Beitrag Tete aus dem Jahr 2017)

Mein Freund ist ein begeisterter Star Wars Fan. Ich mag besonders die Philsosophie die dahinter steckt. An dieser Stelle ein großer Dank an George Lucas.

„Möge die Macht mit dir sein“….ja möge die Macht mit uns sein. Es gibt in der Galaxie das Gute und das Böse und der Kampf um die Vorherrschaft im unendlichen Raum.

Das Gute und das Böse existiert natürlich nicht nur in der Galaxie – sondern auch in den Figuren. Von welchen Gedanken und Gefühle lassen sie sich leiten!? Welche Kräfte wirken in ihnen?

Die innere Zerisseneheit der Hauptfiguren  ist im Kinosaal spürbar. Alles Fiktion und doch Teile in jedem von uns.

Es gehört viel Mut und Kraft deine dunkelsten Gedanken zuzulassen.

„Alles, was Du willst, ist auf der anderen Seite der Angst.“ (aus einem Artikel My Monk)

Wenn ich weiß, welche Kräfte in diesem Universum wirken, dann kämpfe ich nicht gegen sie an – sondern bringe diese Elemente ins Gleichgewicht. Mit der Kraft der Wahrnehmung, der Achtsamkeit und der Neugierde.

Vorallem aber mit dem Mut all dem zu begegnen.

„Möge die Macht mir dir sein…“

3 Gedanken zu “Do or do not – there is no try

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s