Fallen lassen…

hammock-77718_640

Sich treiben lassen…sich fallen lassen….alles vergessen…was war, war – was ist, wird sein. Dieses Lebensgefühl der Leichtigkeit kitzelt deinen Körper – deine Seele. In deinem Leben passiert etwas, was dieses Gefühl auslöst.

Der Kontakt zu einem Menschen, der Kontakt zu der Natur – etwas geschieht was dein Inneres berührt und schon macht sich dieses stille, freudige Gefühl in dir breit. Deine Gedanken sind klar, dein Körper ganz ruhig. Die Hängematte brauchst du nicht mehr aufzustellen. Du hängst bereits drin ;-)

Solche Augenblicke, solche Phasen im Leben sind eher selten. Vielleicht werden sie erleuchtenden Menschen mehr zu Teil – aber wer weiß das schon!?

Aber wenn du gerade eine solche Welle erwischst, bist du vom Universum geküsst worden. So sehe ich das…

 

„Ich glaube, dass die Angst, die man hat, wenn man an einem Abgrund steht,
in Wahrheit vielmehr eine Sehnsucht ist. Eine Sehnsucht, sich fallen zu lassen
– oder die Arme auszubreiten und zu fliegen“. (aus „whisper“ von Isabel Abedi)

 

Und das bedeutet aber auch sich ins Ungewisse fallen zu lassen. Deine „Kopfgedanken“ sind nicht mehr vorherrschend…du lässt einfach los und schaust was passiert. Du springst…ohne Auffangnetz.

Es gibt sehr viele Menschen, die dieses Gefühl nicht zulassen können oder wollen, weil sie so gefangen in ihren Mustern, in ihren Strukturen sind. Selbst das kleinste „rütteln“, erschüttert sie in ihren Grundfesten. Jedes Manifest bedarf doch gelegentlich einer Überprüfung – oder?

Ich sage dem Universum DANKE für jedes Berühren, für jedes Erwachen, für jeden gewagten Sprung…GRAZIE

….für jeden neuen und klugen Gedanken…

…für jedes neue Gefühl…

…für jeden Tag…

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Fallen lassen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s