Enttäuschung

pug-1209129_640

Eines steht fest: Wir werden immer enttäuscht werden. Das bleibt wohl nicht aus. Das hat etwas mit unseren Werten und Erfahrungen zu tun, und die können wir nicht miteinander vergleichen bzw. „direkt“ auflösen. Und hier entsteht der Konflikt.

Es ist eben auch eine Tatsache, dass mit welchen Erfahrungen du aufgewachsen bist oder welche Leitsätze dein Leben bisher geprägt haben, dein Verhalten daraus gewachsen ist. Dein Inneres kehrst du nach Außen – bewusst oder unbewusst.  Dadurch entstehen ganz oft Enttäuschungen. Ich erwarte von einem Menschen oder einer Situation eine bestimme Lösung; wenn diese nicht eintrifft, so bin ich enttäuscht (siehe auch Erwartungen). Ja, das ist ein bitteres Gefühl – das kann ich gut verstehen.

Ich sage mir dann auch oft: „Mensch, so viel erwarte ich doch gar nicht – so schwer kann das doch nicht sein, oder?“ Doch es kann für einen anderen Menschen schwer sein. Wir kennen seine Geschichte nicht.  Ich finde es sehr schwierig mit diesem Gefühl umzugehen. Es bleibt eine bittere Note zurück.

 

Zwischengedanke: The same old thinking, the same old results.

 

Aber denke immer daran: Dein Gegenüber weiß es einfach nicht besser – er kann einfach nicht anders handeln. Dafür gibt es viele Gründe, aber es ist nicht deine Angelegenheit dies herauszufinden.
Bleib bei dir – lebe das Gefühl enttäuscht worden zu sein und lass los. Du bist der „Macher“ deiner Realität. Du bist der Spielmacher und der Spieler. Von daher kannst auch nur du alleine bestimmen, wie lange du „schmollen“ willst.

 

„Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts“. (Max Planck)

 

Und ich hoffe, dass Dich heute niemand enttäuscht. Mal ganz ehrlich: Weshalb so viel Energie in etwas investieren, wenn es letzten Endes zwecklos erscheint!?

 

„Enttäuschungen sollte man verbrennen, nicht einbalsamieren“.
(Mark Twain)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s