Fußball – calcio

football-1406106_640IMG-20160618-WA0005

 

 

 

 

 

Bald dreht sich wieder alles um dieses runde Ding. Das runde Ding, das ins Eckige muss und die Welt in Atem hält. Der Fußball!

 

„Der Erfolg beim Fußball hängt stark vom Kopf ab.
Du musst daran glauben, dass du der Beste bist,
und dann dafür sorgen, dass es wirklich so ist“. (Bill Shankly – 1913-1981, ehemaliger schottischer Fußballspieler und Trainer des FC Liverpool)

 

Dieses Zitat bzw.diese Aussage sollte wirklich jeder Fußballspieler beherzigen. Die „Gladiatoren“ der Gegenwart. Der Fußball ist für mich nicht nur so ein Spiel. Da geht es um weit mehr, als nur 22 Spieler beim „kicken“ zuzuschauen.

Es fängt schon mit der Atmosphäre in den Stadien an. Diese kollektive Freude und der Zusammenhalt bei den Fans. Du fieberst mit deinem Lieblingsverein und deiner Nationalmannschaft mit. Ich liebe den Fußball! Mit all seinen aufkommenden Gefühlen.

Schon als junges Mädchen wurde ich mehr oder minder dazu genötigt mit meinem großen Bruder und seinen Kumpels Fußball zu spielen. Die kleine Schwester musste dann eben herhalten, wenn einer fehlte. Mit den Jungs zu spielen hat mir irgendwann so viel Spaß gemacht, dass ich freiwillig auf dem Platz stand – sehr zum Ärgernis mancher Jungs, denn: Ich war besser ;-)
Auch heute spiele ich noch ab und an Fußball, wobei sich das kleine Mädchen dann voll austoben kann. Die Jungs werden immer noch am Trikot gezogen.

Jetzt komme ich aber nochmal zurück auf die Gladiatoren, die Helden des modernen Fußballs. Einer, der mir direkt dazu einfällt, ist Mucki Mann Cristiano Ronaldo. In einem Interview (Bild online) sagte der Portugiese zu seinem Trainer:

„Ich hatte eine Vision. Ich habe gesehen, dass ich das Siegtor schießen würde. Deshalb habe ich zu Zidane gesagt: ,Lass mich den fünften Elfmeter schießen, ich weiß, dass ich treffen werde.‘ Das ist auch passiert.“

Der eiserne Wille. Egal, was jeder von diesem Typen denkt: Er verkörpert für mich die richtige Mentalität, die ein Fußballer haben sollte. Ein Gringo auf dem Fußballfeld. An Selbstbewußtsein kaum zu übertreffen. In seinen Freistößen offenbart seine Körpersprache den Willen des Duells und Sieges. Das habe ich so bei noch keinem anderen Spieler gesehen oder gefühlt.

Und wenn „Fußballzauberkünstler“ Lionel Messi das Runde ins Eckige schafft – auf so eine elegante Art und Weise -, dann komme ich aus dem Schwärmen nicht mehr raus.

So, ihr lieben Fußballfreunde; bald ist es soweit. Ich freue mich – besonders wenn Deutschland auf Italien trifft ;-) und das Fluchen die höchste Kunst der Darstellung erreicht.

Auf eine „geile“ EM – mit Gladiatoren, die uns in Atem halten…und dass sie manchmal ihre Trikots vom Leibe reißen, sei ihnen verziehen ;-)

Und jetzt noch ein paar witzige Fußballsprüche von Spielern:

  • „Da muss dann auch mal einer die Hand ins Heft nehmen.“
    Thomas Helmer
    (Bayern München)
  • „Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt.“
    Mario Basler
    (Werder Bremen und Bayern München)
  • „Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich.“
    Aleksander Ristic
    (u.a. Fortuna Düsseldorf)

 

„Ich habe fertig!“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s