„Bist du digital oder analog unterwegs?“

couple-1190900_640Also ich kann mich noch gut erinnern, wie ich früher mit meinen Freundinnen um die Häuser gezogen bin und es überhaupt gar kein Problem war, Jungs „aufzureißen“ –  ich drücke mich etwas gepflegter aus – „kennen zu lernen“.

 

Zwischengedanke: Gestern erzählte mir ein Kollege: das Einzige, was er noch aufreißt, ist die Chipstüte. :-)

Aber ich stelle immer mehr fest,  dass Dating Portals das Ranking klar anführen. Hier kannst du ganz gezielt deinen nächsten Partner aussuchen. Ein Katalog voller Menschen, die du sonst wahrscheinlich nie kennen lernen würdest. Ich möchte an diesem Punkt etwas klar stellen: Ich habe nichts gegen solche Portale- sie sind sehr zweckorientiert. Dagegen ist nichts zu sagen. Du ersparst dir jede Menge Zeit und hast – je nach Steckbrief, persönlicher Interessen und Vorlieben – direkt einen oder mehrere Treffer.
Wow, das nenne ich mal effektives Vorgehen!
Dein erstes Date ist dir sicher. Bewusst oder unbewusst: Dieses Treffen findet mit einer Menge Erwartungen im Gepäck statt. Oder? Schließlich kennst du ja schon einiges über deinen Auserwählten/Auserwählte. Und das noch bevor ein Wort gewechselt wurde.
Ok, eventuell habt ihr ja mal telefoniert – dann hast du schon mal die Stimme gehört,
die übrigens verdammt viel verraten kann.

Wenn du aber in einer Kneipe oder in einem Club stehst, dann sieht ein Kennenlernen ganz anders aus. Natürlich gibt es schüchterne Menschen, die wahrscheinlich mit Dating Portals besser dran sind. Und es gibt unzählige andere Gründe, warum diese Variante die bessere ist; das mag ich nicht abstreiten. Aber ich bin auch in der heutigen Zeit noch sehr gerne analog unterwegs. Ich mag den direkten Augenkontakt zu Menschen. Und wenn ein netter Flirt zustande kommt oder oder ;-) so war es ein schöner Abend. Ob und was daraus wird, diese Frage stellt sich mir nicht…ich mache einfach das, wozu ich gerade Lust habe. Ich erfreue mich an dem Erleben.

Aber ich bin mir auch darüber im Klaren, dass wenn Menschen ganz gezielt etwas suchen,  dies nicht immer die bessere Alternative ist. Und sei auf der Hut vor „Schwalben“, die kannst du allerdings überall finden ;-)…

Das einzige was mir an der digitalen Welt nicht gefällt ist, dass eine gewisse Magie verloren geht. Ich möchte es mal so sagen: nicht alle Sinne nehmen daran teil! Sie werden in der virtuellen Welt nicht alle gefordert.

Und was ist mit dem Zufall!? Wird dem noch etwas überlassen!? Gibt es den dann überhaupt noch?

Whatever: Versuche immer gelassen und wunderbar zu bleiben, ganz egal ob du digital oder analog unterwegs bist!

 

 Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.(Konfuzius) 

 

Und dieses Zitat ist eher für die männlichen Leser gedacht.

„Eine Frau tut, was ein Mann will, wenn er verlangt, was sie wünscht“ (Elisabeth Taylor)

 

Ich wünsche dir da draußen im Dschungel einen guten Fang. Ja das wünsche ich dir…den Besten…den Einen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s